Der Vorstand stellt sich vor:

Monika Herbstrith-Lappe
Monika Herbstrith-Lappe
Monika ist bereits 1983 – damals 22-jährig nach Abschluss ihres Doppelstudiums der Mathematik & Physik mit philosophischem Schwerpunkt – in die Erwachsenenbildung gestartet. Als Ex-Workaholic ist nachhaltig-gesunde Leistungsstärke versus krankmachendem Stress in unserer Welt der Umbrüche ihr Lebens- & Trainingsthema. In der VBT engagiert sie sich dafür, dass der gesellschaftliche Nutzen von uns Business-Trainer*innen den politischen Entscheidungsträger*innen bewusst ist und in ihren Entscheidungen die Interessen unserer Berufsgruppe angemessen berücksichtigt werden. Sie vernetzt unser Netzwerk mit anderen Netzwerken.
Karl Kaiblinger
Karl Kaiblinger
Karl ist seit über 25 Jahren als Business-Trainer erfolgreich tätig. Inzwischen ist er darüber hinaus auch als Zertifizierungs-Trainer für einige der weltweit meistangewandten Trainings-Tools und Planspiele europaweit tägig. Das Thema Führung und Team steht dabei besonders im Fokus. Er leitet unser Team, organisiert viele VBT-Events und kümmert sich besonders um unsere internationalen Beziehungen, zum Beispiel zum BDVT, dem deutschen Trainerverband, oder dem Forum Werteorientierung in der Weiterbildung e.V. Karl ist schon mehrfach als Trainer international ausgezeichnet worden, in Europa und in den USA.
Harald Karrer
Harald Karrer
Harald ist in Österreich ein Pionier, wenn es ums Thema Grafische Kommunikation im Business und in der Lehre geht. In der VBT kümmert er sich vor allem um neue Entwicklungen im Bereich Technik, digitale Tools und Innovationen. Als Unternehmensberater hat er das notwendige Wissen, um wirtschaftliche Hintergründe und Business-Themen inhaltlich gut erfassen zu können und als Systemischer Coach stellt er lösungsorientierte Fragen, um Neues auf seine Praxistauglichkeit zu prüfen.
Sabine Prohaska
Sabine Prohaska
Als Psychologin und langjährige Trainerausbildnerin ist Sabine in der VBT für den Themenbereich Qualifizierung und Professionalisierung von Trainer*innen bzw. unserer Branche zuständig. Welche Entwicklungen, Trends und Qualitätskriterien gibt es, die für uns Business-Trainer*innen nützlich und wirksam sind, um TOP-Qualität bei unseren Kund*innen liefern zu können? Besonders von ihrem Know-how im Bereich der Digitalisierung profitieren unsere Mitglieder in Workshops und Events. Sie ist Preisträgerin des Europäischen Trainingspreises in Gold.
Christoph Wirl
Christoph Wirl
Kaum eine Person hat in der österreichischen Business-Trainer*innen-Szene so einen Einblick und Durchblick wie der Inhaber und Herausgeber unseres Branchenmagazins TRAINING. Er ist selbst Trainer und Experte, wenn es um didaktische Modelle und Wissenstransfer geht. In der VBT ist er vor allem für den Bereich der Öffentlichkeitsarbeit zuständig.

Büroleitung / Assistenz des Vorstands:

Ines Kopitar
Im Backoffice wird der Vorstand von Ines unterstützt. Sie ist Germanistin, die sich in ihren beiden Masterstudien auf die Fachbereiche Deutsch als Fremd- und Zweitsprache, wie auch Austrian Studies (Cultures, Literatures, Languages) spezialisiert hat. Nach einigen Jahren als Deutschlehrende in der Erwachsenenbildung, ist sie aktuell im Programm-Management der VHS Favoriten tätig. Als ausgebildete Trainerin ist sie auch mit unserer Branche vertraut.

Werden Sie Mitgestalter unserer Vision

Bewerben Sie sich für die Mitgliedschaft